Seite drucken
Gemeinde Tauberrettersheim

Liederkranz 1890 Tauberrettersheim

Vorstandsvorsitzender Herr Burkhard Kutschera date
Waldstraße 8
97285 Tauberrettersheim
Telefonnummer0049 9338 1616 Faxnummer0049 9338 90122 E-Mail schreiben

Veranstaltungen zum Vereinsjubiläum 125 Jahre MGV Liederkranz

Wir möchten unser Jubiläumsjahr mit verschieden Aktivitäten und Veranstaltungen begehen, hierzu veranstalten wir mehrere kleinere Feste.
Der Verein dankt seinen langjährigen Mitgliedern für die Unterstützung und lädt herzlich zu den zum Jubiläumjahr geplanten Veranstaltungen ein.

18. Juli Serenade mit Festakt Jubiläum 125 Jahre im Judenhof

17./24. Oktober Liederabend im Königinkeller

24. November Event mit Don Kosaken Chor Serge Jaroff in der St. Vitus Kirche

Wir laden zu unseren Veranstaltungen herzlich ein und bitten die Termine entsprechend
vorzumerken.

Für die Vorstandschaft
Burkhard Kutschera

Vorstandschaft:

1. Vorstand Burkhard Kutschera
2. Vorstand Alois Muhler
Schriftführer Hermann Bätz
Kassier Egid Löber

Zweck des Vereins:
Pflege deutschen Liedguts, Förderung der Kultur durch öffentliche Auftritte und Veranstaltungen, Pflege des Chorgesanges

Chronik:
Gründung 1890; Wiederbeginn nach dem Krieg
1966 Sängerfest 75 Jahre
1990 Sängerfest 100 Jahre Liederkranz
Mitglied im Fränkischem Sängerbund e.V.
Mitglied im Hohenloher Sängergau

 

120 Jahre Liederkranz

„Die Gemeinde Tauberrettersheim des Jahres 2010 wird ihren Gesangverein genauso brauchen, wie die Menschen, die seit 120 Jahre Kraft aus dem Vereinsgeschehen gezogen haben. Es hat in der wechselvollen Vereinsgeschichte viel unerfüllte Wünsche gegeben und doch war es ein erfülltes Geschehen“. Mit diesen Worten gratulierte der Tauberrettersheimer Bürgermeister Hermann Öchsner dem örtlichen Liederkranz 1890 mit seinen 97 Mitgliedern zum 120-jährigen Jubiläum.

Zu diesem Jubiläumsabend in der Kulturscheune konnte Vorsitzender Burkhard Kutschera neben seinen 40 aktiven Sängerinnen und Sängern auch die Chöre Eintracht Wermutshausen-Ebertsbronn und den Liederkranz 1842 aus Markelsheim willkommen heißen. Unter dem Motto „Bunt sind schon die Wälder“ und „Schau mir in die Augen“ wurden die Liebe, der Wein und der Herbst besungen.

Ehrenvorsitzender Stefan Nörpel hatte als Moderator die ehrenvolle Aufgabe, den Abend mit seiner humorvollen Art zu begleiten. Hierzu konnte er nach der Eröffnung durch den gemischten Jubelchor mit Chorleiter Alexander Weber „Schau mir in die Augen“ und „Der Sommer ist ein kurzer Traum“ die Gäste aus Wermutshausen-Ebertsbronn mit „Lustig, ihr Brüder“ und Rüdesheimer Wein“ und Markelsheim mit Chorleiter Eugen Lachmund mit „Es blinken so lustig die Sterne“ und „Ticino e Vino“ ankündigen. Unter dem Beifall der Anwesenden nahm Ehrenvorsitzenden Stefan Nörpel und der Vorsitzende des Hohenloher Sängergaus Gerhard Hauf (Vorbachzimmern) die Ehrung des Fränkischen Sängerbundes vor. Für 10 Jahre aktives Singen wurden Hermann Bätz, für 25 Jahre Burkhard Kutschera und Egid Löber und für gar 40 Jahre Singen im Chor Wolfgang Gorth mit der Ehrennadel und Urkunde ausgezeichnet. Anschließend erhielten die Sänger auch vom Verein auch ein Präsent in flüssiger Form überreicht. Am Ende des sehr kurzweiligen und gelungenen Jubiläumsabends konnten Vorsitzender Kutschera und die begeisterten Gäste neu erfahren, was viel gemeinsames Üben, Fleiß und die gemeinsamen Proben eines Chores bewirken können, was kein Einzelner vermag. Hierbei liegt nach seinen Worten auch der große Verdienst der Chöre für unsere Gemeinden und den sozialen Netzwerke. Abschließend wurden auch die Sängerinnen für viele Jahre Projektchor bei Kirchenauftritten und Adventskonzerten und Liederabenden den herzlichsten Dank des Vereines ausgesprochen und ein Präsent überreicht.

Nach einem gemeinsamen Schlusslied: Auf Wiedersehen, Ihr Freunde mein, ging man zum gemütlichen Teil mit einem Gläschen Tauberrettersheimer Wein über.

publishExport-1603270642-club-45019473.jpg
Kategorie Freizeit
http://www.tauberrettersheim.de//wohnen-leben/vereine/vereinsliste